Das Vieh Scheut

2014 begannen wir mit unserer Erforschung der Bremischen Fahrradgeschichte. Wir verbrachten viele Stunden im Bremer Staatsarchiv. Und dort trafen wir Florian Nikolaus Reiß, einen Kulturwissenschaftler, der gerade wie wir dabei war, die frühe Geschichte des Fahrrades in Bremen zu erforschen und eine große Ausstellung über das Fahrrad im Cloppenburger Freilichtmuseum vorzubereiten. Wir haben sofort vereinbart, zusammenzuarbeiten und unsere Arbeitsergebnisse zu teilen. Eine Version des daraus resultierenden Films mit Florian und seinem Kollegen, dem Kurator der Ausstellung, Frank Preisner wurde im Rahmen der Cloppenburger Ausstellung gezeigt. Hier geht es um wichtige Aspekte der frühen Zeit des Fahrradfahrens in Bremen.

4 Gedanken zu „Das Vieh Scheut

    1. Das Buch zur Ausstellung (Ausstellungskatalog) heißt:
      Fahrtwind. Kulturgeschichte des Fahrrads im Nordwesten. (Materialien & Studien zur Alltagsgeschichte und Volkskultur Niedersachsens, Bd. 45)
      Hrsg.: Frank Preisner
      Cloppenburg 2015
      ISBN 978 – 3 – 938061 – 31 – 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.